Schlagwort-Archive: lyrik

Krieges Herz

Krieges Herz

 

können unserer
Schutz der untrennbar und wie
Pandemie dürfen

offensichtlicher auch
nicht war nie denn geraten
in Vergessenheit

in Vergessenheit
geraten auch dürfen nicht
denn und können Sie
und Abendzwielicht nie Schutz
keine Wasser Stimmen war

offensichtlicher
wie vom Nebel im Gras das
untrennbar Gipfels

der unserer Schutz
der untrennbar wie Mut Schutz
unserer Leben

große Liebe sind
Herausforderungen Glück
die Merz geraten

trotz Vergessenheit
nicht in die Ukraine des
grausamen gegen

Krieges Herz Krieges
grausamen trotz des gegen
die Pandemie die

Ukraine Freude
Herausforderungen nicht
in Frieden große

Vergessenheit Dank
Abendzwielicht geraten
und Stimmen Spaß sind

unverändert vor
allem sind Gipfels beide
die des letzten Schutz

Papier Bekämpfung
das bestimmt der Pandemie
Klimakrise der

Ukraine und der
Pandemie Klimakrise
Gipfels bestimmt der

die Bekämpfung das
Papier vor allem Leben
des Abendzwielicht
letzten Stimmen und keine
Gipfels Wasser vom Nebel

beide im Gras das
unverändert sind Mut sind
unverändert Glück

 

©brunopolik

 

 

Ja, aus wessen Bundestags-Rede vom 07.04.22 mögen die Worte für diesen Poetry-Text stammen? Wer ist der Politiker oder die Politikerin?

Also: Raten – besser noch – recherchieren – und kommentieren.

 

Allerdings gibt es bei meinem PolitikerInnen-Worte-Raten nunmehr nichts mehr zu gewinnen. Nur Spaß und Freude am Spiel sollen noch für das Mitmachen belohnen. So wie meine WebART insgesamt sich aus der Ökonomie ausklingt und alle Arbeiten – Poster – Screenshots kostenlos kopiert und zu downloaden sind (nur für den privaten Gebrauch), verabschiedet sich das Ratespiel hier ebenfalls aus dem neoliberalen Wirtschaftssystem. Allein der Spaß und die Freude am Spiel, also ein richtiges Ergebnis erwischt zu haben, ist noch der Lohn für die Beteiligung. Ist das nicht Lohn genug ?

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Sondervermögen macht

Ein Sondervermögen macht

 

klaren Vielzahl
Auftrag eine Strategie
langfristige geben

ohne Auftrag sie
entsprechend nicht stattdessen
unserem wurde

Auftrag auszustatten
auch unseren Auftrag auch
auszustatten
sie entsprechend wurde und
geben Auftrag Krieg nicht zu

klaren stattdessen
der zarte Falter ohne
Mut langfristige

Strategie wollte
als ich ihn fassen eine
Traumgebilde Vielzahl

einen Auftrag liegt
es den Streitkräften haben
Jahren nicht versäumt

auch in den letzten
daran in diesem Hause
wir es hier wir dass

hier daran auch nicht
es diesem Falter Glück liegt
der zarte Hause

den fassen wollte
ich als letzten Leben ihn
Jahren Traumgebilde
ein einen Merz versäumt
den Herz Streitkräften versäumt

den versäumt haben
letzten Streitkräften Jahren
in den einen Dank

wie nötig Spaß macht
Liebe überhaupt kommt
Sondervermögen es

dass ein der Krieg sind
einem Zustand unsere
Mut Streitkräfte in

derzeit Glück derzeit
unsere Streitkräfte in
einem dass denn es
wie Zustand Falter Merz kommt
der zarte wollte Herz sind

ich ihn fassen der
als Traumgebilde Dank ein
Sondervermögen

überhaupt ein macht
nötig überhaupt nötig
Sondervermögen macht

©brunopolik

 

Ja, aus wessen Bundestags-Rede vom 29.04.22 mögen die Worte für diesen Poetry-Text stammen? Wer ist der Politiker oder die Politikerin?

Also: Raten – besser noch – recherchieren – und kommentieren.

 

Allerdings gibt es bei meinem PolitikerInnen-Worte-Raten nunmehr nichts mehr zu gewinnen. Nur Spaß und Freude am Spiel sollen noch für das Mitmachen belohnen. So wie meine WebART insgesamt sich aus der Ökonomie ausklingt und alle Arbeiten – Poster – Screenshots kostenlos kopiert und zu downloaden sind (nur für den privaten Gebrauch), verabschiedet sich das Ratespiel hier ebenfalls aus dem neoliberalen Wirtschaftssystem. Allein der Spaß und die Freude am Spiel, also ein richtiges Ergebnis erwischt zu haben, ist noch der Lohn für die Beteiligung. Ist das nicht Lohn genug ?

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Haben Demokraten Mut

Haben Demokraten Mut

 

Gesundheitsminister
log drei Wochen er und
alle brauche er

für Booster Ende
dass keinen Oktober es
sagte Wahl sagte

Oktober dass
es Ende er log als
Gesundheitsminister keinen

Booster Häusertrümmer
Schlacht zu Ende um für
alle die nachdem
die Birnen blühen brauche
drei Wochen er und Mut und

alle brauche er
für drei Booster es keinen
Wochen sagte dass

gegen Lügen fußt
Coronapolitik Impfpflicht
Freiheit stimmen

es die gesamte
ist denen auf beenden
die Zeit zu Lügen

an all der Zeit all
die es ist Impfpflicht stimmen
Lügen Glück eine
gegen geschlossen Merz zu
beenden Häusertrümmer

um zu Ende auf
die Schlacht nachdem Herz denen
die Birnen blühen

gesamte fußt die
Dank Coronapolitik
die gesamte fußt

als Spaß wir indem
überzeugte Wahl haben
Demokraten Mut

versprochen werden
wir vor der Wahl wir Glück was
halten nach der Wahl

der nach wir werden
Merz Demokraten Wahl
überzeugte halten
als Häusertrümmer um was
wir die Herz Schlacht zu Ende

blühen nachdem vor
die Birnen Wahl indem wir
versprochen haben

versprochen haben
indem vor der Wahl wir was
der was wir halten

 

©brunopolik

 

 

Ja, aus wessen Bundestags-Rede vom 07.04.22 mögen die Worte für diesen Poetry-Text stammen? Wer ist der Politiker oder die Politikerin?

Also: Raten – besser noch – recherchieren – und kommentieren.

 

Allerdings gibt es bei meinem PolitikerInnen-Worte-Raten nunmehr nichts mehr zu gewinnen. Nur Spaß und Freude am Spiel sollen noch für das Mitmachen belohnen. So wie meine WebART insgesamt sich aus der Ökonomie ausklingt und alle Arbeiten – Poster – Screenshots kostenlos kopiert und zu downloaden sind (nur für den privaten Gebrauch), verabschiedet sich das Ratespiel hier ebenfalls aus dem neoliberalen Wirtschaftssystem. Allein der Spaß und die Freude am Spiel, also ein richtiges Ergebnis erwischt zu haben, ist noch der Lohn für die Beteiligung. Ist das nicht Lohn genug ?

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auszuhalten in diesem Krieg

Auszuhalten in diesem Krieg

 

Wahrheit nicht wissen
einmal muss die Krieg Welt die
sprechen wir Mut mehr

ordentlich müssen
begraben all das über
Glück werden können

können Merz werden
begraben Wahrheit über
all ordentlich mehr

müssen nicht einmal
empor die geschwungen wir
sprechen zu hoch sich

die der Lerche Welt
Herz harren die Jungen muss
die Wahrheit wissen
muss die Wahrheit Welt Dank die
sprechen müssen wir wissen

über Toten Spaß
über die vielen und die
Krieg Kinder werden

die beschossen die
im Geburtskliniken Mut
Bombenhagel Glück

sterben über
Bombenhagel sterben über
Geburtskliniken

die Kinder die im
beschossen die über Merz
geschwungen werden

empor sich hoch und
über die Lerche der zu
die Jungen harren
die vielen Toten vielen
Toten die über und Herz

ank sprechen kann wenn
darüber kaum man dass die
Bilder sind Leben

unerträglich die
Geschichten so erfahren
wir Krieg diesen Spaß

über wir über
Krieg die Geschichten die Krieg
Bilder erfahren

unerträglich die
sind wenn geschwungen empor
sich zu hoch die dass
man der Lerche harren Mut
kaum die Jungen kann sprechen

darüber Liebe
sprechen darüber kaum man
dass sind Freude kann

es ist Frieden auch
ist auszuhalten kaum sie
wenn auch unser Glück

aller zu sprechen
in diesem Krieg Aufgabe
die Wahrheit über

Herz Wahrheit über
Dank aller Aufgabe in
diesem unser ist
Krieg geschwungen empor es
zu hoch sich die Lerche zu

sprechen harren der
auch die Jungen auch ist Spaß
auszuhalten wenn

kaum sie kaum wenn auch
auszuhalten zu sprechen
ist in diesem Krieg

 

©brunopolik

 

 

 

Ja, aus wessen Bundestags-Rede vom 23.03.22 mögen die Worte für diesen Poetry-Text stammen? Wer ist der Politiker oder die Politikerin?

Also: Raten – besser noch – recherchieren – und kommentieren.

 

Allerdings gibt es bei meinem PolitikerInnen-Worte-Raten nunmehr nichts mehr zu gewinnen. Nur Spaß und Freude am Spiel sollen noch für das Mitmachen belohnen. So wie meine WebART insgesamt sich aus der Ökonomie ausklingt und alle Arbeiten – Poster – Screenshots kostenlos kopiert und zu downloaden sind (nur für den privaten Gebrauch), verabschiedet sich das Ratespiel hier ebenfalls aus dem neoliberalen Wirtschaftssystem. Allein der Spaß und die Freude am Spiel, also ein richtiges Ergebnis erwischt zu haben, ist noch der Lohn für die Beteiligung. Ist das nicht Lohn genug ?

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das deutsche Kontingent

Das deutsche Kontingent

 

der Ausbildung wir
erfolgreich bei der dieses
Mut Mandat sehr die

fortsetzen Mandat
unseren Soldaten und
Soldatinnen Glück

Soldatinnen und
Soldaten unseren Merz
die fortsetzen Herz

sehr dieses Mandat
erfolgreich haben Dank wir
nun begonnen bei

der Bruderzwist Spaß
Ausbildung doch Mut einen
der die Tor Spatzen

Bundesregierung
haben wollen deswegen
Leben verbessert

zweifellos die
Fähigkeiten Marine
der libanesischen

libanesischen
Marine Fähigkeiten der
zweifellos die

Liebe haben
verbessert Bundesregierung
begonnen haben

deswegen nun Glück
einen Bruderzwist wollen
doch die Tor Spatzen

der Ertüchtigungsinitiative die
Ausbildung
der Merz

im Herz Rahmen durch
die Freude Projekte das
deutsche Kontingent

durch das deutsche Dank
Kontingent die Ausbildung
Frieden haben die

Projekte Mandat
im Leben begonnen nun
Bruderzwist Rahmen

doch einen der
Ertüchtigungsinitiative
der Spatzen

 

©brunopolik

 

 

Ja, aus wessen Bundestags-Rede vom 21.05.21 mögen die Worte für diesen Poetry-Text stammen? Wer ist der Politiker oder die Politikerin?

Also: Raten – besser noch – recherchieren – und kommentieren.

 

Allerdings gibt es bei meinem PolitikerInnen-Worte-Raten nunmehr nichts mehr zu gewinnen. Nur Spaß und Freude am Spiel sollen noch für das Mitmachen belohnen. So wie meine WebART insgesamt sich aus der Ökonomie ausklingt und alle Arbeiten – Poster – Screenshots kostenlos kopiert und zu downloaden sind (nur für den privaten Gebrauch), verabschiedet sich das Ratespiel hier ebenfalls aus dem neoliberalen Wirtschaftssystem. Allein der Spaß und die Freude am Spiel, also ein richtiges Ergebnis erwischt zu haben, ist noch der Lohn für die Beteiligung. Ist das nicht Lohn genug ?