Schlagwort-Archive: documenta 15

Signal Demokratie

Signal Demokratie

 

Deutschland Schutz anders
als der Bundesrepublik
Verlässlichkeit es

die schätzt man hier an
Mut teilweise auch Botschaft
dargestellt diese

wurde kommt wurde
dargestellt teilweise kommt
diese hier es als

Botschaft anders und
auch der Mond ihrer Mitte
dahin in Glück an
Merz am Himmel fließen man
Wolkenbänke Deutschland schätzt

Verlässlichkeit Herz
Bundesrepublik Leben
Deutschland der Liebe

unserer Freude
Demokratie verlassen
sich man kann Dank er

ist Deutschland Spaß auf
Bündnispartner aber
auch unsere an
das Signal das auch aber
ist Signal Demokratie er

Mond an unserer
Mitte Schutz der unsere
Bündnispartner Mut

auf ihrer Glück in
Deutschland am Himmel dahin
Frieden fließen kann

man Wolkenbänke
sich verlassen sich man kann
verlassen Deutschland

dieser dem Schutz und
der Einzelplan Sicherheit
ist und Arbeit dient

Ausdruck und harter
Veränderung Botschaft von
Merz notwendiger

Veränderung Herz
notwendiger Dank und von
harter Ausdruck ist
Einzelplan dieser Arbeit
und der Mond Mitte ihrer

Spaß dient dahin in
der am Himmel fließen Schutz
Sicherheit Leben

und Wolkenbänke
dem Schutz dem und Sicherheit
Schutz der dient und Mut

 

©brunopolik

 

 

Von der Politik zur Kunst. Das ist der Weg, den diese meine WebART hier geht. Aus den Reden der Deutschen Bundestagsabgeordneten wird Poesie, und zwar in Haiku-Metrik sowie in Sprache außerhalb sprachlicher Logik. Das ist eine Umformung oder auch Neuformung, die Kunst auf ihrem stetigen Diskurs heute mühelos zuläßt und erlaubt. So erscheinen die realen Reden der PolitikerInnen plötzlich in einem rätselhaften und offenem Raum, dazu noch im CyberSpace, einer Umgebung, die erst noch in ihrer Vielfalt zu erkunden ist. Aber so ist KUNST, stets neu und damit fremd und fragend im spannenden Spiel mit der Wirklichkeit.

Die Screenshots der einzelnen Haiku-Strophen zu den Texten stehen auch weiterhin zum Download und Ausdruck frei zur Verfügung, allerdings wie bisher nur zum privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung bzw. Vermarktung ist untersagt.

Die Mehrzahl der Worte in dem Poetry-Text „Signal Demokratie“ wurde diesmal der Rede vom 07.09.2022 des Bundestagsabgeordneten Andreas Schwarz SPD entnommen.

(Das bisherige Raten, von wem die Mehrzahl der Worte eines Textes stammt, wird damit wegen mangelndem Interesse nicht mehr fortgesetzt.)

 

Rechtsstaat Ideen

Rechtsstaat Ideen

 

auch Planungsbeschleunigung
zeigt der Frage der
die mit etwa meint

Regierung ernst nur
mit guten Ideen nicht
den guten es mit

Rechtsstaat Ideen
nicht dass die Regierung zeigt
auch trennen sich nur
müssen die Sterne auch ernst
meint das Zikaden Schluchzen

Leben etwa laßt
mit Planungsbeschleunigung
der der Frage der

Frage etwa mit
ernst meint nur nicht der
Planungsbeschleunigung sehr

leibhaftig ist und
machen sehr wichtig sehr der
tatsächlich erwähnt

Bundesverwaltungsgerichts
Senat wurde des
dabei der neue

dabei wurde der
neue erwähnt machen Mut
leibhaftig Senat

trennen sich Glück des
Bundesverwaltungsgerichts
Sterne müssen der

Liebe sehr die auch
sehr das Zikaden Schluchzen
wichtig laßt und ist
sehr wichtig sehr der ist
und Bundesverwaltungsgerichts

tatsächlich ihn Merz
aber repräsentieren
stehen nach außen

Rechtsstaat Herz diese
Ausgaben die unseren
Personen für Dank

für Ausgaben Spaß
diese Personen stehen
die Freude aber

unseren Frieden
Rechtsstaat trennen tatsächlich
sich müssen sehr nach

außen die Sterne
repräsentieren auch Mut
ihn Zikaden Glück

 

©brunopolik

 

Von der Politik zur Kunst. Das ist der Weg, den diese meine WebART hier geht. Aus den Reden der Deutschen Bundestagsabgeordneten wird Poesie, und zwar in Haiku-Metrik sowie in Sprache außerhalb sprachlicher Logik. Das ist eine Umformung oder auch Neuformung, die Kunst auf ihrem stetigen Diskurs heute mühelos zuläßt und erlaubt. So erscheinen die realen Reden der PolitikerInnen plötzlich in einem rätselhaften und offenem Raum, dazu noch im CyberSpace, einer Umgebung, die erst noch in ihrer Vielfalt zu erkunden ist. Aber so ist KUNST, stets neu und damit fremd und fragend im spannenden Spiel mit der Wirklichkeit.

Die Screenshots der einzelnen Haiku-Strophen zu den Texten stehen auch weiterhin zum Download und Ausdruck frei zur Verfügung, allerdings wie bisher nur zum privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung bzw. Vermarktung ist untersagt.

Die Mehrzahl der Worte in dem Poetry-Text „Rechtsstaat Ideen“ wurde diesmal der Rede vom 08.09.2022 der Bundestagsabgeordneten Sonja Eichwede SPD entnommen.

(Das bisherige Raten, von wem die Mehrzahl der Worte eines Textes stammt, wird damit wegen mangelndem Interesse nicht mehr fortgesetzt.)

 

 

 

Europa Liebe

Europa Liebe

 

vorliegende Wurf
Mandat Richtung richtige
Schrittchen in die ein

allenfalls liebe
Schrittchen Kolleginnen ist
und Kollegen und

Kollegen Leben
liebe Kolleginnen ist
allenfalls Mandat

vorliegende ein
Schrittchen Nachbarn wohl hassen
in die ihn Mut ob

die Zikaden die
Baume zirpen richtige
Richtung auf meinem

das deswegen sehr
klar herankommt Europa
an Westbalkan das
Glaubensbekenntnis dass der
wir dass Glück äußern wollen

Glaubensbekenntnis äußern
dass das klar Merz sehr
Herz wir hassen wohl

wollen die Nachbarn
dass die Zikaden ihn ob
zirpen der Baume

Westbalkan meinem
auf das deswegen Dank an
Europa Liebe

Freude herankommt
deswegen herankommt Spaß
an das Europa

Wurf sollten wir ich
halte aber ist das Mut
wie schwierig es weiß
Wurf ausdrücklich man macht Glück
für den großen nicht sofort

Merz richtig man dass
für nicht richtig ausdrücklich
sofort es halte

ich hassen großen
Wurf wohl die Nachbarn ihn ob
die Zikaden macht

weiß Baume zirpen
wie auf meinem sollten wir
ist aber schwierig

das schwierig aber
wie weiß man macht Herz Wurf wir
den großen solten

 

©brunopolik

 

 

Von der Politik zur Kunst. Das ist der Weg, den diese meine WebART hier geht. Aus den Reden der Deutschen Bundestagsabgeordneten wird Poesie, und zwar in Haiku-Metrik sowie in Sprache außerhalb sprachlicher Logik. Das ist eine Umformung oder auch Neuformung, die Kunst auf ihrem stetigen Diskurs heute mühelos zuläßt und erlaubt. So erscheinen die realen Reden der PolitikerInnen plötzlich in einem rätselhaften und offenem Raum, dazu noch im CyberSpace, einer Umgebung, die erst noch in ihrer Vielfalt zu erkunden ist. Aber so ist KUNST, stets neu und damit fremd und fragend im spannenden Spiel mit der Wirklichkeit.

Die Screenshots der einzelnen Haiku-Strophen zu den Texten stehen auch weiterhin zum Download und Ausdruck frei zur Verfügung, allerdings wie bisher nur zum privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung bzw. Vermarktung ist untersagt.

Die Mehrzahl der Worte in dem Poetry-Text „Europa Liebe“ wurde diesmal der Rede vom 24.06.2022 der Bundestagsabgeordneten Armin Schwarz CDU entnommen.

(Das bisherige Raten, von wem die Mehrzahl der Worte eines Textes stammt, wird damit wegen mangelndem Interesse nicht mehr fortgesetzt.)

 

 

Links-grüne Glück vernichtet

Links-grüne Glück vernichtet

 

 

Amoklaufes Gas
auch träumen lassen Mut nicht
zerstörte Wohlstand

allerdings viele
Glück Naturlandschaften sich
hätten stehen das

werden werden
Naturlandschaften stehen das
zerstörte hätten

sich Amoklaufes auch
Wolke viele zu Wolke
allerdings von

der Mond Nacht läuft nicht
träumen welch sommerliche
lassen Merz lassen

am ideologischen
Herz dieses meisten
klar am Ende dass

Benzin Dank können
nicht Strom Spaß mehr bezahlen
Lebensmittel Gas
und Gas Strom die Benzin und
Lebensmittel klar meisten

nicht denen am Gas
mehr zu Wolke Wolke von
bezahlen läuft Mond

der Nacht können
das sommerliche welch
ideologischen am

Ende Mut dieses
am Ende dieses dass
ideologischen

gerade wird dass
links-grüne Glück vernichtet
unseren Wohlstand

Politik und Merz
gefährdet unsere
Energiesicherheit

Energiesicherheit
gefährdet unsere
Politik Leben

und Politik Herz
dass links-grüne unseren
Wolke Wohlstand zu

vernichtet Wolke
wird von Mond der Nacht Dank läuft
gerade Liebe

©brunopolik

 

 

Von der Politik zur Kunst. Das ist der Weg, den diese meine WebART hier geht. Aus den Reden der Deutschen Bundestagsabgeordneten wird Poesie, und zwar in Haiku-Metrik sowie in Sprache außerhalb sprachlicher Logik. Das ist eine Umformung oder auch Neuformung, die Kunst auf ihrem stetigen Diskurs heute mühelos zuläßt und erlaubt. So erscheinen die realen Reden der PolitikerInnen plötzlich in einem rätselhaften und offenem Raum, dazu noch im CyberSpace, einer Umgebung, die erst noch in ihrer Vielfalt zu erkunden ist. Aber so ist KUNST, stets neu und damit fremd und fragend im spannenden Spiel mit der Wirklichkeit.

Die Screenshots der einzelnen Haiku-Strophen zu den Texten stehen auch weiterhin zum Download und Ausdruck frei zur Verfügung, allerdings wie bisher nur zum privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung bzw. Vermarktung ist untersagt.

 

Die Mehrzahl der Worte in dem Poetry-Text „Links-grüne Glück vernichtet“ wurde diesmal der Rede vom 31.05.2022 des Bundestagsabgeordneten Thomas Ehrhorn AfD entnommen.

(Das bisherige Raten, von wem die Mehrzahl der Worte eines Textes stammt, wird damit wegen mangelndem Interesse nicht mehr fortgesetzt.)

 

Biometrische Pässe

Biometrische Pässe

 

Visumfreiheit
und keine die diejenigen
können Pässe Mut

einreisen Leben
insbesondere Glück die
Bundespolizei

kontrolliert Liebe
kontrolliert Bundespolizei
die einreisen

können und Freude
insbesondere Frieden
Merz Visumfreiheit

diejenigen Herz
die Feuerkröte die hin
dort keine Berge

haben dass haben
biometrische Pässe nicht
genau die Dank

diejenigen Spaß
differenziert diejenigen
kontrolliert wird

natürlich wird fest
wird natürlich wird differenziert
kontrolliert

diejenigen fest
genau nicht dass Leben die
biometrische

Feuerkröte Pässe
die haben dort Berge hin
die haben auf

Missverständnis wir
kontrollieren auch Mut Ihr
vielleicht liegt da die

Bundespolizei
stellt glaube ich registrieren
fest wir und fest

und Bundespolizei stellt
kontrollieren wir die
registrieren
wir die Feuerkröte ich
glaube dort die Berge hin

auf Ruhe blickt da
in aller Missverständnis liegt
vielleicht auch Ihr

auch vielleicht da liegt
glaube registrieren ich Ihr
Missverständnis

 

©brunopolik

 

 

Von der Politik zur Kunst. Das ist der Weg, den diese meine WebART hier geht. Aus den Reden der Deutschen Bundestagsabgeordneten wird Poesie, und zwar in Haiku-Metrik sowie in Sprache außerhalb sprachlicher Logik. Das ist eine Umformung oder auch Neuformung, die Kunst auf ihrem stetigen Diskurs heute mühelos zuläßt und erlaubt. So erscheinen die realen Reden der PolitikerInnen plötzlich in einem rätselhaften und offenem Raum, dazu noch im CyberSpace, einer Umgebung, die erst noch in ihrer Vielfalt zu erkunden ist. Aber so ist KUNST, stets neu und damit fremd und fragend im spannenden Spiel mit der Wirklichkeit.

Die Screenshots der einzelnen Haiku-Strophen zu den Texten stehen auch weiterhin zum Download und Ausdruck frei zur Verfügung, allerdings wie bisher nur zum privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung bzw. Vermarktung ist untersagt.

Die Mehrzahl der Worte in dem Poetry-Text „Biometrische Pässe“ wurde diesmal der Rede vom 06.04.2022 der Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter SPD entnommen.

 

(Das bisherige Raten, von wem die Mehrzahl der Worte eines Textes stammt, wird damit wegen mangelndem Interesse nicht mehr fortgesetzt.)