Archiv der Kategorie: PolitikerInnen-Worte

Das Menschen Programm

Das Menschen Programm

 

werbe gestärkt hat
Menschen Zusammenhalt ich
für gesellschaftlichen
das den bewährt sich und
das Menschen Programm stärken

Menschen Zeit Menschen
stärken das Programm ich für
Mut Menschen werbe

unerträglich das
sich so doch die Einsamkeit
nachts bewährt ach und

das Sommergras und
gestärkt den Zusammenhalt hat
gesellschaftlichen

Zusammenhalt den
gestärkt und bewährt sich das
hat Menschen stärken

Zeit Leben werden
wir aktuellen in der
gerade mit Glück
diesem Merz konzentrieren
hierauf sich fördern die Herz

Haushalt Programme
diesem Haushalt Programme
fördern wir mit Dank

werden die Liebe
unerträglich so doch sich
hierauf Einsamkeit

die konzentrieren
gerade nachts und ach Spaß
in das Sommergras

der aktuellen Zeit
in der aktuellen
Zeit gerade Zeit

deshalb ist Stichwort
Engagement Gesellschaft
für unsere und

Ehrenamt Freude
wir Ehrenamt wichtig wie
alle wissen Mut

wissen wir alle
wie Ehrenamt und Glück
Engagement wichtig

Ehrenamt Stichwort
unerträglich so doch für
unsere Frieden

Gesellschaft Menschen
ist Einsamkeit die nachts und
deshalb ach Leben

 

©brunopolik

 

 

Von der Politik zur Kunst. Das ist der Weg, den diese meine WebART hier geht. Aus den Reden der Deutschen Bundestagsabgeordneten wird Poesie, und zwar in Haiku-Metrik sowie in Sprache außerhalb sprachlicher Logik. Das ist eine Umformung oder auch Neuformung, die Kunst auf ihrem stetigen Diskurs heute mühelos zuläßt und erlaubt. So erscheinen die realen Reden der PolitikerInnen plötzlich in einem rätselhaften und offenem Raum, dazu noch im CyberSpace, einer Umgebung, die erst noch in ihrer Vielfalt zu erkunden ist. Aber so ist KUNST, stets neu und damit fremd und fragend im spannenden Spiel mit der Wirklichkeit.

Die Screenshots der einzelnen Haiku-Strophen zu den Texten stehen auch weiterhin zum Download und Ausdruck frei zur Verfügung, allerdings wie bisher nur zum privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung bzw. Vermarktung ist untersagt.

Die Mehrzahl der Worte in dem Poetry-Text „Das Menschen Programm“ wurde diesmal der Rede vom 25.03.2022 des Bundestagsabgeordneten Matthias Seestern-Pauly FDP entnommen.

(Das bisherige Raten, von wem die Mehrzahl der Worte eines Textes stammt, wird damit wegen mangelndem Interesse nicht mehr fortgesetzt.)

 

 

Warn-Apps Spaß

Warn-Apps Spaß

 

zu erreichen braucht
es jeden um erreichen
Abdeckung jetzt zu
jeden um mehr Schwung jeden
Schwung jetzt es Iris Schwung braucht

mehr roten Mut die
Abdeckung Anmut ganze
Haustors Glück zu des

Hütte Merz jeden
zu armer erreichen vor
Herz zu erreichen

deswegen eine
Alarm Situation
gerade darf in

der Bund ausruhen
sich noch Land noch Kommune
kein Akteur weder

sich kein Akteur der
weder Situation in
eine Kommune
noch die roten Iris
Anmut ganze Haustors Land

noch des Hütte Dank
vor armer deswegen Bund
ausruhen Leben

darf gerade darf
gerade ausruhen Bund
deswegen noch Land

ist Warn-Apps Spaß das
Alarm den für Leben sind
ansteuerbar viel

nicht oft zu Liebe
vorhanden Freude wenig
Frieden verbreitet

Sirenen Alarm
lückenhaft Schwung lückenhaft
Leben vorhanden

Sirenen Mut oft
nicht verbreitet wenig zu
ansteuerbar viel

für Warn-Apps Glück sind
die roten Merz Iris den
Anmut Herz Alarm
des ganze Haustors Dank das
ist vor armer Hütte ist

 

©brunopolik

 

 

Von der Politik zur Kunst. Das ist der Weg, den diese meine WebART hier geht. Aus den Reden der Deutschen Bundestagsabgeordneten wird Poesie, und zwar in Haiku-Metrik sowie in Sprache außerhalb sprachlicher Logik. Das ist eine Umformung oder auch Neuformung, die Kunst auf ihrem stetigen Diskurs heute mühelos zuläßt und erlaubt. So erscheinen die realen Reden der PolitikerInnen plötzlich in einem rätselhaften und offenem Raum, dazu noch im CyberSpace, einer Umgebung, die erst noch in ihrer Vielfalt zu erkunden ist. Aber so ist KUNST, stets neu und damit fremd und fragend im spannenden Spiel mit der Wirklichkeit.

Die Screenshots der einzelnen Haiku-Strophen zu den Texten stehen auch weiterhin zum Download und Ausdruck frei zur Verfügung, allerdings wie bisher nur zum privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung bzw. Vermarktung ist untersagt.

Die Mehrzahl der Worte in dem Poetry-Text „Warn-Apps Spaß“ wurde diesmal der Rede vom 07.07.2022 des Bundestagsabgeordneten Leon Eckert DIE GRÜNEN entnommen.

 

(Das bisherige Raten, von wem die Mehrzahl der Worte eines Textes stammt, wird damit wegen mangelndem Interesse nicht mehr fortgesetzt.)

 

Im Naturkatastrophen Blick

Im Naturkatastrophen Blick

 

Millionen Blick
Extremwetterlagen Menschen
vermehrt zu in

Deutschland Küste führt
Klimawandel leben der
Küste Mut bedroht

von Sturmfluten und
sind an der Küste und sind
leben von Deutschland
Glück in Sturmfluten Menschen
Merz Millionen bedroht

schmalen Feldweg der
Klimawandel den Leben
Weizenhalme führt

vermehrt verengen
gebeugt vom Regen zu
Extremwetterlagen

Sturmfluten dar im
Naturkatastrophen Blick
behalten für Herz

Gefahrenquelle denn
potenzielle nicht
nur eine stellen

die Binnengewässer
Binnengewässer die
stellen nur denn nicht

behalten eine
im Blick potenzielle
Gefahrenquelle

für schmalen Feldweg
den Naturkatastrophen
Weizenhalme dar

Anforderungen wenn
regionalen wir
den jeweiligen

auch dabei wir die
Bevölkerungsschutz müssen
stärken dann stärken

dann Bevölkerungsschutz
Feldweg müssen wir wenn den
schmalen den wir

Weizenhalme dabei
auch verengen gebeugt
die vom Regen Dank

jeweiligen Spaß
regionalen Liebe
Anforderungen

 

©brunopolik

 

 

 

Von der Politik zur Kunst. Das ist der Weg, den diese meine WebART hier geht. Aus den Reden der Deutschen Bundestagsabgeordneten wird Poesie, und zwar in Haiku-Metrik sowie in Sprache außerhalb sprachlicher Logik. Das ist eine Umformung oder auch Neuformung, die Kunst auf ihrem stetigen Diskurs heute mühelos zuläßt und erlaubt. So erscheinen die realen Reden der PolitikerInnen plötzlich in einem rätselhaften und offenem Raum, dazu noch im CyberSpace, einer Umgebung, die erst noch in ihrer Vielfalt zu erkunden ist. Aber so ist KUNST, stets neu und damit fremd und fragend im spannenden Spiel mit der Wirklichkeit.

Die Screenshots der einzelnen Haiku-Strophen zu den Texten stehen auch weiterhin zum Download und Ausdruck frei zur Verfügung, allerdings wie bisher nur zum privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung bzw. Vermarktung ist untersagt.

Die Mehrzahl der Worte in dem Poetry-Text „Im Naturkatastrophen Blick“ wurde diesmal der Rede vom 06.07.2022 des Bundestagsabgeordneten Stefan Seidler (fraktionslos) entnommen.

 

(Das bisherige Raten, von wem die Mehrzahl der Worte eines Textes stammt, wird damit wegen mangelndem Interesse nicht mehr fortgesetzt.)

 

Ich Bericht stehe

Ich Bericht stehe

 

daher ziehen zu
Zukunft für die Zeit sehe
Bericht ich Schlüsse

vorliegenden meine
Aufgabe darin aus dem
darin Aufgabe
ich meine sehe aus
Mittagsstille und daher

dem Entengrieß von
vorliegenden Blüten nur
Weiher Bericht Mut

alle Schlüsse der
für die Zukunft zu ziehen
für Schlüsse Glück die

Merz Zukunft Bericht
aus dem vorliegenden zu
ziehen darin Herz

Jahresbericht war
Petitionen Leben
Abgeordneter zu
sprechen gar noch ich kein
Dank der behandelt Zeit in

der eine der
eine Liebe zu sprechen
Zeit Petitionen

Freude behandelt
in Jahresbericht Frieden
der Mittagsstille

und Entengrieß ich
nur von Weiher Blüten noch
gar der alte war

kein Abgeordneter
Abgeordneter kein
war gar noch ich der

über den Liebe
Kolleginnen als Obmann
Herausforderung und

Kollegen einer
vor hier heute stehe ich
ich Bericht stehe

heute Kollegen
und Kolleginnen Zeit hier
liebe Leben vor

einer Mittagsstille
Herausforderung und
als Entengrieß von

Obmann Blüten nur
die alte Weiher über
den den über Mut

 

©brunopolik

 

 

Von der Politik zur Kunst. Das ist der Weg, den diese meine WebART hier geht. Aus den Reden der Deutschen Bundestagsabgeordneten wird Poesie, und zwar in Haiku-Metrik sowie in Sprache außerhalb sprachlicher Logik. Das ist eine Umformung oder auch Neuformung, die Kunst auf ihrem stetigen Diskurs heute mühelos zuläßt und erlaubt. So erscheinen die realen Reden der PolitikerInnen plötzlich in einem rätselhaften und offenem Raum, dazu noch im CyberSpace, einer Umgebung, die erst noch in ihrer Vielfalt zu erkunden ist. Aber so ist KUNST, stets neu und damit fremd und fragend im spannenden Spiel mit der Wirklichkeit.

Die Screenshots der einzelnen Haiku-Strophen zu den Texten stehen auch weiterhin zum Download und Ausdruck frei zur Verfügung, allerdings wie bisher nur zum privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung bzw. Vermarktung ist untersagt.

Die Mehrzahl der Worte in dem Poetry-Text „Ich Bericht stehe“ wurde diesmal der Rede vom 23.06.2022 des SPD Bundestagsabgeordneten Axel Echeverria entnommen.

 

(Das bisherige Raten, von wem die Mehrzahl der Worte eines Textes stammt, wird damit wegen mangelndem Interesse nicht mehr fortgesetzt.)

 

Solidarität die war intensiv

Solidarität die war intensiv

 

gegangen sein Dank
das verpflichtet zu Dank Mut
zutiefst sind Glück wir

die können denen
wahren Merz Katastrophe
dieser Herz Helfer
dieser wahren Helfer die
gegangen sind allein das

Katastrophe ich
denen war da grad rufen
können ich wollt nur

sieh ein Glühwurm wir
dort zutiefst fliegt sein Helfer
verpflichtet zu Dank

zu Dank wir zutiefst
verpflichtet können denen
sein Katastrophe

den Einsatz mussten
nicht sind und bewegt in Spaß
Gerät Dank lange

darüber schweres
ihr nachdenken sofort Mut
sondern haben Glück

sondern haben Merz
nachdenken Leben sofort
darüber Herz ihr

lange nicht schweres
Gerät gar mussten allein
bewegt ich da war
und rufen grad ich wollt nur
sieh ein Glühwurm fliegt dort sind

in den Einsatz in
den sind und Gerät bewegt
Einsatz ihr schweres

fand Unternehmer
es Landwirte fern und nah
sehr kamen aus Dank

eindrucksvoll Liebe
wie Spontanhelfer Spaß war
intensiv Freude

Solidarität die
Solidarität die
war intensiv wie

Spontanhelfer Dank
es sehr eindrucksvoll kamen
allein ich fand aus
nah da rufen grad ich war
und wollt nur sieh ein Glühwurm

fern dort fliegt Frieden
Landwirte Unternehmer
Dank Unternehmer

©brunopolik

 

 

Von der Politik zur Kunst. Das ist der Weg, den diese meine WebART hier geht. Aus den Reden der Deutschen Bundestagsabgeordneten wird Poesie, und zwar in Haiku-Metrik sowie in Sprache außerhalb sprachlicher Logik. Das ist eine Umformung oder auch Neuformung, die Kunst auf ihrem stetigen Diskurs heute mühelos zuläßt und erlaubt. So erscheinen die realen Reden der PolitikerInnen plötzlich in einem rätselhaften und offenem Raum, dazu noch im CyberSpace, einer Umgebung, die erst noch in ihrer Vielfalt zu erkunden ist. Aber so ist KUNST, stets neu und damit fremd und fragend im spannenden Spiel mit der Wirklichkeit.

Die Screenshots der einzelnen Haiku-Strophen zu den Texten stehen auch weiterhin zum Download und Ausdruck frei zur Verfügung, allerdings wie bisher nur zum privaten Gebrauch. Eine gewerbliche Nutzung bzw. Vermarktung ist untersagt.

Die Mehrzahl der Worte in dem Poetry-Text „Solidarität die war intensiv“ wurde diesmal der Rede vom 07.07.2022 des CDU Bundestagsabgeordneten Detlef Seif entnommen.

(Das bisherige Raten, von wem die Mehrzahl der Worte eines Textes stammt, wird damit wegen mangelndem Interesse nicht mehr fortgesetzt.)