Die Geflüchteten Rechte

Die Geflüchteten Rechte

 

Achselzucken Angst
auf Vernunft und der Menschlichkeit
den der eine
Bombenterror Hass ist
andere reagieren die

zu Bombenterror zu
reagieren auf den
Achselzucken die

Katzen andere
verliebte Variante
großen Gähnen ist

eine mit einem
stehn vom Schlafe auf der Blut
Menschlichkeit Vernunft

und der Menschlichkeit und
der eine ist der
Vernunft Variante

mit oder Krieg mit
Schmerz Füßen getan haben
treten im Hause

Russland hier Sony
und einige wie es Schrei
Assad hofieren

zu Angst hofieren
wie Assad und Russland Hass
treten es zu Blut

Füßen einige
verliebte Katzen hier mit
großen Gähnen im
Hause auf stehn mit einem
vom Schlafe mit Fleisch getan

haben oder Krieg
getan haben Schmerz oder
hier im Hause mit

Geflüchteten die
der Rechte die und eine
Schrei Variante

bedeutet Vernunft
Hass abzuschotten sich Angst
zu machen zu Angst

schüren zu schüren
Angst Hass bedeutet Sony
Variante zu
machen eine die Katzen
Hass verliebte Gähnen sich

abzuschotten Blut
einem großen auf mit und
vom Schlafe stehn die

Geflüchteten Rechte
der Rechte die und der
Geflüchteten Fleisch

 

©brunopolik

 

 

Ja, aus wessen Bundestags-Rede vom 05.03.20 mögen die Worte für diesen Poetry-Text stammen? Wer ist der Politiker oder die Politikerin?

Also: Raten – besser noch – recherchieren – und kommentieren.

 

Allerdings gibt es bei meinem PolitikerInnen-Worte-Raten nunmehr nichts mehr zu gewinnen. Nur Spaß und Freude am Spiel sollen noch für das Mitmachen belohnen. So wie meine WebART insgesamt sich aus der Ökonomie ausklingt und alle Arbeiten – Poster – Screenshots kostenlos kopiert und zu downloaden sind (nur für den privaten Gebrauch), verabschiedet sich das Ratespiel hier ebenfalls aus dem neoliberalen Wirtschaftssystem. Allein der Spaß und die Freude am Spiel, also ein richtiges Ergebnis erwischt zu haben, ist noch der Lohn für die Beteiligung. Ist das nicht Lohn genug ?

 

Agnieszka Brugger von den GRÜNEN lieferte in ihrer Bundestagsrede die meisten Worte für diesen Poetry-Text. Sie hätte als Lösung kommentiert werden müssen.

(Lösung am 04.05.20 gepostet)

 

3 Gedanken zu „Die Geflüchteten Rechte“

  1. „Die Geflüchteten Rechten“ wär‘ auch kein schlechter Titel … auch wenn es dann ganz anders kommt. Doch die Nachricht von heute (21.03.2020), dass sich der unsägliche ‚Flügel‘ auflöse, lässt Hoffnung aufkeimen, dass der Rechten Geschäft in die Bredouille gerät. Doch dass der Geflüchteten Rechte nahezu in Auflösung sich befinden ist ein anderer Strang in dem Wirrwarr der aktuellen Ereignisse, der hier wundervoll – fast zu „ästhetisch“ – und angemessen eindringlich zu einem ganz speziellen sprachlichen und von mir hochgeschätzten Ausdruck findet.

    1. Diese, meine WebART ist offen und stets voller Überraschungen. Ihre Ergebnisse weisen in eine ebenso offene Zukunft. Danke für den tollen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.