NineEleven – größtes Kunstwerk

NineEleven – größtes Kunstwerk

Terroranschläge 9/11 größtes Kunstwerk

verkündete 2001 wenige Tage nach dem Anschlag (der eine Sprengung war) der Künstler und Komponist Karlheinz Stockhausen und wurde öffentlich abgestraft, indem 4 Konzerte seiner Werke in Hamburg nicht stattfinden durften.

2 Gedanken zu „NineEleven – größtes Kunstwerk“

  1. Die Dame, die Stockhausen in Hamburg seinerzeit einfach nicht „verstehen“ wollte, ist eine Saarländerin… Dass man Stockhausen damals nicht verstehen wollte, war ideologisch begründet. Kunst und künstlerische Sichtweise der Digne der Welt, die sonst so gerne und wohlfeil zitiert wird, war auf einmal nichts mehr wert. Das ließ bei einigen Künstlern die Alarmglocke(n) läuten.

    1. Menschen sind entweder unwissend = dumm, oder feige. Zur KUNST braucht es Mut. Doch Künstler sind halt auch nur Menschen – solche und solche. Aber das entschuldigt nichts. Vor allem, NineEleven als Tabu zu behandeln, oder sogar Kunst zur Verschwörungstheorie zu degradieren. Kunst ist unverändert der Wahrheit verpflichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.