Liebe Schafe

Liebe Schafe

ja Kolleginnen
dulden und wir dürfen nicht
Kollegen Angst das

Schafe Fleisch leider
schwarze vereinzelt Schrei gibt
Vermietern Schmerz es

auch unter es auch
leider Sony gibt unter
Vermietern Schafe

vereinzelt Kollegen
und schwarze Kolleginnen
liebe Schafe

das irgend jemand
dürfen doch dichten Nebel
sich naht im Blut wir
mit frohem Krieg Trabtrab nicht
dulden nicht dulden wir ja

Antrag Schafe ja
der Vermieter und
Linken Vermieterinnen

gegen alle liest
sich Misstrauensbeweis Angst
ein einziger wir

wie sich Fleisch liest ein
einziger Schrei der Linken
Misstrauensbeweis

gegen Schmerz Antrag
doch alle irgend jemand
Vermieterinnen

und dichten Nebel
sich naht im Vermieter Blut
ja frohem Trabtrab

insbesondere der fast
noch zu lesen ist
schlimmer Vermietern

Mietpreisbremse ist
das zur Initiativen
was in Ihren

was das ist Krieg in
Ihren fast noch schlimmer
Initiativen irgend jemand zur

Mietpreisbremse Nebel doch
im dichten sich zu
lesen frohem Trabtrab naht
insbesondere der mit

ist zu lesen ist
insbesondere Schafe
der Mietpreisbremse

©brunopolik

 

Ja, aus wessen Bundestags-Rede vom 09.03.17 mögen die Worte für diesen Poetry-Text stammen? Wer ist der Politiker oder die Politikerin?

Also: Raten – besser noch – recherchieren – und kommentieren.

Denn wer den richtigen Namen innerhalb eines Monats als Erste/r kommentiert, erhält ein Farb-Poster meiner Screen-Shots – nach Wahl – handsigniert – sowie einen ebenfalls signierten Ausdruck des Poetry-Textes als Belohnung für diesen WebART-Politik-Kunst-Rate-Spaß. Und vielleicht ist der zu ratende Politiker oder die Politikerin sogar bereit, für einen weiteren Gewinn zu sorgen, was u.a. eine Einladung in den Bundestag sein könnte.

Diese Arbeit ist ebenfalls Teil meiner documenta 14 WebART-Performance

http://brunopolik.de/documenta-14/

 

Ein Gedanke zu „Liebe Schafe“

  1. Endlich die Lösung: Kai Wegner von der CDU lieferte mit seiner Bundestagsrede vom 09.03.17 u.a. die Worte für diesen Poetry-Text in Haiku-Metrik mit dem Titel „Liebe Schafe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.